Förderer – Unterstützer – Kooperationspartner des Projektes

Das Projekt “STEINBRUCH DEMOKRATIE“ ist ein zivilgesellschaftliches Projekt gefördert mit Mitteln aus dem Kulturcent des MIR.

 

Kooperationspartner sind:

das Consol Theater,(u.a. mit dem Angebot „Roter Salon“), ev. Industrie- und Sozialpfarramt (D. Heisig),
d. aGEnda21-Büro (W. Rybarski), Referat Kultur & “flora“ (mit Film, Lesungen & Diskussionen), Referat Kinder, Jugend & Familie m. d. Projekt “Bausteine Demokratie“ (im Rahmen eines internat. Projektes), der Musikini. Die Lesungen werden begleitend unterstützt von d. Buchhandlung Junius.

 

Berater:

P. Rose (Beigeordneter für Kultur und Bildung, Jugend und Soziales i.R.).

 

An der Umsetzung bzw. Förderung des Projektes sind folgende Personen aufzulisten:

H. Niedbala, Birgit Stieler (Lesung), Markus Kiefer (Lesung), U. Spiegelberg (lit. Berater), A. Broekmann,
D. Dorra (Grafik), W. Wehlau (Berater & Technik), G. Kentrup (Berater & Lesung), Paul Humann (Lesung), Jugendzentrum Schaffrath (K. Radojewski) mit einem literarisch Projektbegleitenden Kalender, Frank Baier (Buchvorstellung, Lesung & Gesang), Bärbel König-Bargel & Ute Pippert (Lesung), Marianne Konze (mit
B. König-Bargel im Gespräch), W. Küppers (Lesung), K. Brandt, L. Baum (Generalintendant i.R.) (Lesung), G. Herholz (Literat m. eigenen Texten), N. Labatzki (Text & Musik), Peter Laves (Architekt), Alexander Baron, Stage Systems (Bauzaun).

 



Weitere Förderer, die nachträglich noch dazukommen, denn die Natur solch eines Projektes ist, das es sich fortlaufend weiter entwickelt, werden fortlaufend ergänzt.